Bittersweet
Can you keep a secret? About mOii ♥ Plauderecke <3 Das Archiv Mail me ♥
Can you keep a secret?

Ihr lieben.

Hab gestern dann doch noch ein bisschen ferngesehn und noch einiges erfahren. Und ich will auch gleich damit rausrücken:

Das „kleine Fischerdörfchen“ Saint Tropez ist, wie viele von euch wissen, eine wichtige Anlaufstelle der Stars. Und fast alle werden ständig von Paparazzi umzingelt. Ob sie das wollen oder nicht.

Der Sänger Bono der Kultband U2 wurde zum Beispiel händchenhaltend mit Penelope Cruz abgelichtet. Ist eigentlich nichts besonderes denkt ihr vielleicht.. wenn er nicht verheiratet wäre!?

Außerdem ist dort gerade der Designer John Galliano auf  Talentsuche. Vielleicht ist das für den ein oder anderen eine große Chance?

Es soll gerade kriseln bei Angelina Jolie und Brad Pitt. Die beiden sollen sich immer öfters lautstark streiten. Seit dem Tod von Angelina’s Mutter soll es ihr psychisch nicht allzu gut gehen. Sie solle angeblich nur noch 45 Kilo wiegen. Doch jetzt wird aufgeräumt:„Angelina war schon immer so schlank“, sagt ein Promi-Insider. „Und“, so ist er felsenfest davon überzeugt, „ziehen Brad Pitt und Angelina mit ihren Kindern ganz sicher nicht nach Deutschland.“ Schade eigentlich.

Na da freuen wir uns aber: David Hasselhoff ist blendend drauf.. und sieht auch wieder so aus. Noch vor ein paar Monaten schockte ein Video, aufgenommen von seiner Tochter, in den Medien. Zur Veröffentlichung seiner Autobiografie „Don’t Hassel the Hoff“ erscheint David strahlend und immer zu Scherzen aufgelegt. Nach dem Scheidungskieg mit seiner jetzigen Ex-Frau soll jedoch alles wieder gut laufen. Ich wünsch dir Glück, dass es auch so bleibt =D

Von Britney Spears hört man gar nichts gutes mehr: Letzens rammte sie beim Einparken ein Auto und ging anscheinend ohne schlechtem Gewissen einfach weg! Ihr Pech: Paparazzi filmten diesen Unfall. Die Frau, deren Auto durch Britney beschädigt wurde, fordert jetzt begründeter Weise, dass Spears ihr die Reparaturkosten bezahlt.

Hier ein Video des Crashs:

Außerdem geht der Sorgerechtsstreit von ihr und Kevin Federline in die nächste Runde. Jetzt sollen Freunde von Britney vor Gericht aussagen und ihre Mutterqualitäten bewerten.

Drogenmissbrauch, angebliche Selbstmordversuche und Probleme mit dem Gesetz. Lindsay Lohan lässt nichts aus! Jetzt soll sich LaLohan zum dritten Mal in einer Reha befinden, aber an eine wirkliche Besserung ihres Zustands glaubt fast niemand mehr. Jetzt enthüllt ein ehemaliger Bodyguard die wahren Gründe für Lindsays Probleme.

Lindsays Eltern sollen Schuld an ihrem selbstzerstörerischem Leben sein. “Seit ihrer Kindheit muss sie sich mit den Drogenproblemen sowie dem physischen und emotionalen Missbrauch ihres Vaters und der Trunksucht ihrer Mutter herumschlagen“, sagte der Bodyguard Toni Almeida der US-Zeitschrift ’InTouch’. Harte Vorwürfe gegen Michael Lohan, der jede Chance nutzt, sich in der Öffentlichkeit hinter seine Tochter zu stellen.

Er soll Lindsay sogar einmal aus dem Wagen gezerrt, sie gegen das Auto geworfen und sie als ’Hure’ beschimpft haben. Sollten die Vorwürfe stimmen, wäre es kein Wunder, dass Lindsay nichts auslässt um ihre Karriere und sich selbst zu zerstören.

Ihre Mutter Dina soll ihrer Tochter auch keine große Hilfe gewesen sein: Statt ihr zu helfen soll sie Lindsay nur ausgenutzt haben. “Sie zählten auf Lindsay, damit sie die Rechnungen bezahlt“, heißt es weiter in dem Interview. Lindsays Probleme im Teenager-Alter sollen sie dabei recht wenig interessiert haben.

Untereinander lassen Lindsays Eltern auch kein gutes Haar aneinander: Vater Michael sagte in einem ’Bunte’-Interview Lindsays Mutter sei eine pathologische Lügnerin, er selbst ist Ex-Alkoholiker und Ex-Sträfling.

Am Ende ist Lindsay vielleicht noch nichtmal Schuld an ihrer Entwicklung: “Lindsay war ein sehr süßes und talentiertes Kind, aber sie hatte keine Chance gegen ihre Eltern und das Hollywood-System“, so Almeida weiter. Wahrscheinlich ist die Reha für Lindsay jetzt der einzige Platz an dem sie von ihren Problemen fliehen kann - ihre zwei größten heißen anscheinend ’Mama’ und ’Papa’.

*(Quelle: vip.de)

Und schließlich und endlich noch ein ganz ganz ♥iges Foto von Nicole Richie mit kleinem Babybäuchlein. <33 Die schon im 4. Monat Schwangere scheint glücklich damit zu sein =DD

Klick!
13.8.07 15:43


Übers.. Müdesein ;)

Ihr Lieben,

ich bin gerade zurückgekommen. Meine Eltern (also eig meine Mama <3) haben (hat <3) geheiratet. Konnte daher schlecht an einen Computer mit Internetanschluss. Aber jaw. Sie hat nämlich geheiratet in St. Wolfgang am Wolfgangsee im "Weißen Rössl". Tolles Hotel. Richtig richtig toll. Und sau teuer. Aber über Geld spricht man nicht. =DD Nein ehrlich. Die hatten aalles =)) War echt toll. Schwimmen und trocknen lassen mit eirn Vogue <33 Unser Zimmer war jetzt nicht soo atemberaubend aber schön. Dann.. Waren so reiche Russen in unserem Hotel. Er so extrem.. abgschleckt =D Zu viel Gel in den Haaren. Seine Freundin (?!) groß, schlank, mit MEGA Ausschnitt. Eindeutig neureich. Obwohl ich eher glaube, dass ER der Reiche von den Beiden war :D Trotzdem hat sie sich die ganze Zeit bei ihm beschwert. Sie hat so genervt dreingeschaut; es war wirklich. Lustig =D

Ich habe anscheinend einiges verpasst in den paar Tagen:

Paltrow will angeblich adoptieren (hat es aber vorher schon Gerüchte gegeben)

Ricky Martin auch?!

[den Kinden kanns ja nicht wirklich schlecht gehen =]

♥ Und für die "Kate-Moss"-Kollektion sollen ArbeiterInnen auf Mauritius um sehr wenig Geld arbeiten..

Das und noch ein paar Sachen interessieren mich schon sehr. Aber ich werde erst morgen darüber schreiben. Ich hab in den drei Tagen fast nichts geschlafen.

Lieb euch, Küsschen,

Gute Nacht

scuttlebutt <33

12.8.07 21:21


Über Kinder und Pin-up-Prinzen

Meine Lieben, zuerst einmal: Britney Spears. Sogar ich habe schon die Hoffnung aufgegeben, dass aus ihr noch einmal eine richtige, vernünftige Mutter werden könnte, die noch einmal mit ihrer Musik ein Comeback schafft. Aber ihre neueste Geschichte haut diesesmal wieder alle aus den Socken:

Britney soll - wenn man dem britischen Boulevardblatt "The Sun" Glauben schenkt - es jetzt in einem Hotelpool richtig krachen lassen. Nachdem der Abend mit Hochprozentigem eingeläutet wurde, verabschiedete sich Britney von ihrem Bikinioberteil und küsste darauf ungehemmt mit Mike Encinias herum.

 

Ausserdem soll Britney Spears ihre Kinder, statt mit Babynahrung und gesundem Essen sie mir Fast Food ernähren. Das ruft jetzt Britney's Ex Kevin Federline auf den Plan. Er will jetzt angeblich das alleinige Sorgerecht für seine und Britney's Söhne Sean Preston und Jayden James bekommen und hat sich einen der besten Anwälte geschnappt. Die Nacktfotos von Britney im Pool mit Mike Encinias dürften (da die zweifache Mutter eigentlich auf ihre beiden Söhne aufpassen sollte) nicht zu Britney's Gunsten sein im Streit um das Sorgerecht.

Aber ja. Wir werden sehen, ob Britney nicht doch noch ein Comeback erlebt. Ich bin davon jetzt nicht wirklich überzeugt.

Zum nächsten Thema:

Nicole Richie soll erst kürzlich mit starken Blutungen ins Spital gebracht worden sein. Was ihr zukünftiges Kind (sie hat verkündet, sie sei schon im 4. Monat schwanger) ist dies ein mittleres Problem. Ihr Arzt soll ihr - zum Wohl ihres Kindes (und ihr selbst) wegen - dringend empfohlen haben zuzunehmen.

Wir werden sehen, ob sich Miss Richie daran hält.. Aber ich denke, dass sie schon so klug sein wird und das einsieht.

Und ein letztes:

Unser allseits geliebter Prinz Harry sorgt wieder für Schlagzeilen. Dieses Mal ist er aber nicht selbst dafür verantwortlich, sondern das US-Magazin "Radar". Das derzeitige Cover zeigt eine Fotmonatage von Harry lässig in Boxershort und offenem Hemd auf einem Thron - statt einem Zepter eine Bierdose in der Hand. Links daneben die Überschrift "Dirty Harry:  Das geheime Leben des Pin-up-Prinzen von England". Die Briten sind entsetzt. Im inneren des Magazins geht es jedenfalls weiter mit Enthüllungen über Harry: Das alkoholgeschwängerte Privatleben des Queen-Enkels, 200-Dollar-Cocktails und angeblich sollen seine Bodyguards den 21-jährigen am Ecstacy-Konsum hindern.

Harry kann - obwohl er in der letzten Zeit nicht mit peinlichen Eskapaden ins Licht der Öffentlichkeit geraten ist - den negativen Titelstorys der Boulevardmagazine anscheinend nicht mehr entfliehen. Ich wünsche mir das eigentlich auch nicht <33 Schließlich ist er einer meiner Lieblingen unter den .. Stars (!?) von heute.

Achja. Und bei der Gelegenheit fällt mir noch etwas ein, über das ich schreiben möchte:

Austin Visschedyk

Ich schwöre euch; würde ich - wie er - in den USA leben, würde ich genau das gleiche machen wie er: Der Jungpaparazzo ist 14 Jahre alt und hat schon große Stars abgelichtet. Mit seiner umgerechnet 4000 Euro teuren professionellen Nikon-Kamera schießt er täglich Fotos von Promis. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte und ein Video ist wohl noch besser. Bitte sehr:

hrhr. Ich würd den gern mal kennen lernen <33

Na gut.

Dann viel Spaß ihr Süßen.

Bin dieses Wochenende nicht da und ohne PC.

Meine Mom heiratet. Lieb euch,

scuttlebutt <33

9.8.07 19:44


Rarr.. <33

Meine Lieben,

Diese Seite ist ein Produkt meiner Unermüdlichkeit nach Tratschen und "Geschichten erzählen". Nicht, dass man mir nichts anvertrauen kann. Neeein. Meine Freunde können sich so gut wie immer auf mich verlassen. Aber eben deshalb. Weil ich so dermaßen viel für mich behalten muss. Muss ich mir eine Art Nebenbeschäftigung suchen. Und habe nun mit diesem Blog eine Alternative geschaffen.

Beginnen wir mit einer kleinen Aufklärung:

Warum wird getratscht. Über Paris Hilton und Kate Moss. Über Brad Pitt und Matt Damon. 

Genau.

Sie sind berühmt und stehen überall - wo sie auch immer sind -  im Rampenlicht. Wir bekommen ganz automatisch mit, was bei Lindsay's Enzugsklinikaufenthalten schief läuft. Und wir können uns gar nicht dagegen wehren. Und bevor wir uns noch weiter drüber ärgern, dass "wir es gar nicht wissen wollen", sollten wir dem allen positiv entgegensehen. Einfach annehmen. Schließlich haben viele Leute dieser Branche ihren Job zu verdanken?! Außerdem. Seien wir ehrlich. Wir freuen uns doch wirklich ein bisschen drüber, dass auch so berühmte, reiche Leute mal einen schlechten Tag haben. Mal nicht alles mit Geld zu regeln ist. Und wir können uns auch mit ihnen freuen, wenn ihnen etwas glückliches widerfährt. Oder etwas doch nicht?! ;D´

Wenn ihr das hier lest, wünsch ich euch noch einen schönen Tag, ein liebes Dankeschön dafür, dass ihr meine Seite besucht habt uund. Keine Ahnung. Ein tolles Leben <33

Küsschen,

scuttlebutt <33

9.8.07 15:34


Design by
On the run
Gratis bloggen bei
myblog.de